Archiv für den Monat: April 2021

Sicherheitsstiefel

Sicherheitsstiefel – für die extremen Situationen

Weltweit bin ich tätig, um für meine Maschinenbaufirma die Anlagen aufzustellen. Ich übernehme dabei den Part der Supervision der mechanischen Montage. In allen Kontinenten und in viele verschiedene Länder bin ich bereits verreist. Im letzten Jahr waren eine interessante Stadt und somit Baustelle dabei: Manaus in Brasilien. Sie liegt bekanntlich im Amazonasgebiet. Dort regnet es sehr viel. Deswegen war es in dieser Montage zu erwarten, dass wir schon mal nasse Füße bekommen könnten. Aber es gibt die Sicherheitsstiefel, die wir uns in der Firma extra für solche Fälle angeschafft haben. Ich bin froh, dass ich sie zum Einsatz nicht vergessen habe. Tatsächlich war es bei dieser Greenfield-Montage wichtig, dass wir die an hatten. Jeden Tag gab es einen heftigen Regenguss.

Sicherheitsstiefel

Sicherheitskleidung auch für die Supervisoren wichtig

Als Supervisoren legen wir natürlich selbst nicht mehr Hand an. Wir steuern und überwachen die Montage lediglich. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir die ganze Zeit in unseren Containern sitzen. Wir müssen ganz dicht und eng am Geschehen sein, damit die Monteure nichts falsch machen. Aus diesem Grunde brauchen wir im Prinzip dieselbe Sicherheitskleidung wie sie. Dazu gehörten in dem Fall auch die genannten Sicherheitsstiefel. Die einheimische Firma schien diese aber nicht zu kennen. Sie montierten fleißig mit den herkömmlichen Sicherheitsschuhen einfach bei Matsch weiter. Aber es beklagte sich keiner. Insgesamt verlief alles sehr gut und niemand hat sich dabei verletzt.

certificate

Führungszeugnis online beantragen und unnötigen Aufwand sparen

Ein Führungszeugnis online beantragen geht ganz einfach und ohne großen Aufwand. Hier muss man lediglich ein Formular ausfüllen. Nicht vergessen werden dürfen die notwendigen Nachweise und Dokumente, welche man für das Führungszeugnis benötigt. Doch um welche Nachweise und Dokumente handelt es sich hier eigentlich? In jedem Fall benötigt man einen Personalausweis, um seine Identität zweifelsfrei nachweisen zu können. Soll das Führungszeugnis direkt für eine Behörde angefertigt werden, sind noch weitere Angaben, wie unter anderem der Firmensitz notwendig. Für ein erweitertes Führungszeugnis, das online beantragt wird benötigt man außerdem eine schriftliche Aufforderung einer Behörde. Dies heißt, dass man nicht einfach auf eigene Faust die Beantragung vornehmen kann, sondern ein triftiger Grund vorliegen muss. Ein Führungszeugnis wird immer dann benötigt, wenn man eine Legitimation bezüglich Vorstrafen gegenüber einem zukünftigen Arbeitgeber benötigt.

führungszeugnis online beantragen

Die Zahlung und die Dauer der Bearbeitung

Wer ein Führungszeugnis online beantragen möchte, spart sich unnötige Wege, jedoch nicht die zu erbringende Zahlung der Gebühr. Hier gibt es unterschiedliche Verfahren, um die Gebühr vorab zu überweisen. Dies hängt letztlich auch von der Behörde und den dort angebotenen Zahlungsmethoden ab. Die Bearbeitungsdauer kann bis zu 14 Tagen betragen. Dies liegt vor allem an den aufwendigen Wegen, die das Dokument nehmen muss. Die Erstellung des polizeilichen Führungszeugnisses erfolgt hierbei nicht bei der Behörde, wo man die Beantragung vorgenommen hat. Hierbei handelt es sich zumeist um ein Rathaus oder Bürgeramt. Letztlich wird das Führungszeugnis vom Bundesamt für Justiz erstellt und anschließend an die Behörde des Antragstellers zurückgeschickt.