Oktober 3, 2022

Hecke in der Höhe

2 min read
schöne-bäume

Das Spalierbäume, besser bekannt als „Hecke in der Höhe“, ist ein Baum mit seitlich ausladenden Ästen. Der Baum hält neugierige Nachbarn fern oder kann als Dekoration im Garten verwendet werden. Es gibt eine Reihe von Arten, die sich am besten für den Garten eignen. Sie lassen sich danach einteilen, wie gut sie sich beschneiden lassen, ob sie keine Wasserschlösser bilden (nach oben wachsende Äste), ob sie leicht austreiben und wie flexibel die Äste sind. Jeder Garten kann einen anderen Baum beherbergen, daher sollten Sie auf die Art des Bodens, den Grundwasserstand und die Windbeständigkeit achten. Sie sollten sich auch genau überlegen, welchen Zweck das Spalier haben soll, das Sie pflanzen.

Bepflanzung mit einem Führer

Wie bereits erwähnt, gibt es vor dem Kauf eines Spaliers wie der Spalierlinde eine Menge zu bedenken. Sie müssen sich auch genau überlegen, wie Sie den Baum aufstellen. Sie können sich für eine horizontale Anzeige oder eine Vollanzeige entscheiden. Das erste bedeutet, dass man im Winter eine schöne gerade Struktur der Zweige sieht, während das zweite dafür sorgt, dass man weniger Sicht im Garten hat. Für eine horizontale Auslage können Sie die Bäume in einem Abstand von 3 bis 4 Metern aufstellen. Für einen Sichtschutz sollten die Bäume näher beieinander stehen, etwa 1 bis 2 Meter. Außerdem sollte in der Mitte zwischen jedem Baum ein Pfahl stehen, der den Baum stützt.

Pflege des Spaliers

Außerdem muss der Baum jedes Jahr beschnitten werden, um ihn etwas kleiner zu halten. Die Art des Beschneidens hängt von der Art des Baumes ab. Es gibt zwei Schnittmethoden: die alte holländische Methode, bei der alle Triebe an den Zweigen abgeschnitten werden, oder der Schnitt als Sichtschutz. Dies ist eine zeitaufwändigere Arbeit, bei der die Blätter an den Zweigen zurückgeschnitten werden. Dabei wird die Heckenstruktur beibehalten.  Bei einem jungen Spalier ist es wichtig, es in den ersten Jahren nicht zu beschneiden, da der Baum in diesen Jahren noch wachsen muss. Wenn das Spalier ein volles Blätterdach hat, kann es jedes Jahr beschnitten werden.